Alternative zu Laserdruckern

Bild HP TinteBusiness Ink wird besonders für kleinere Unternehmen zu einer beliebten – und kosteneffizienten – Alternative zu Laserdruckern. So sind die Tintenstrahler ebenso leistungsfähig wie vergleichbare Lasergeräte, was die Anzahl der Ausdrucke pro Minute angeht, bieten bei den Druckkosten pro Seite jedoch Einsparungen von bis zu 50 Prozent. Reichweitenstarke, wischfeste Tinten vom Hersteller HP, hochwertige Ausdrucke und kostengünstige Farbdrucke runden die Vorteile von Tintenstrahldruckern und All-in-Ones ab – nicht nur für Firmen, sondern auch für Sie als Händler. Denn dies sind eindeutige Argumentationshilfen für Business Ink.

Darüber hinaus verfügen die HP Officejet Pro Modelle aber über einen weiteren Vorteil: die ePrint Technologie. Immer mehr Mitarbeiter in Unternehmen sind mobil und möchten Dokumente und Präsentationen von unterwegs ausdrucken. Im Büro angekommen, können sie sie gleich aus dem Ausgabeschacht nehmen und weiterarbeiten. Mit der HP Officejet Pro Serie und ePrint ist das problemlos möglich: Eine E-Mail mit dem entsprechenden Dokument per Smartphone, Tablet oder Laptop an den Drucker gesendet und schon wird der Auftrag erledigt. Damit sind gerade kleine und mittelständische Unternehmen in der Lage, besonders effizient zu arbeiten. Die Sicherheit der unternehmenskritischen Daten steht dabei aber immer an erster Stelle. Neben integrierten Spamfiltern drucken die HP Officejet Pro Geräte nur Aufträge von Personen, die auf einer gespeicherten Liste stehen und damit für Druckjobs freigegeben sind. Darüber hinaus werden abgelehnte Jobs ebenso automatisch vom HP Server gelöscht wie bereits realisierte Aufträge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.